Donnerstag, 14. September 2017

Meine persönlichen Tipps zum lillestoff Festival!

Yeah - am Wochenende gehts los! Hunderte verrückte Frauen (Männer sind definitiv in der Unterzahl bzw. ich erinner mich nur an Einen (!)) machen sich auf den Weg zur "Weltstadt" Langenhagen bei Hannover. Wenn du im Web auf den einschlägigien SoMe-Kanälen unterwegs bist, ist dir das "Lillestofffestival" dort bestimmt schon begegnet. Mittlerweile sind alle schon aufgeregt, in der FB-Gruppe gehts hoch her und es werden 1000 Sachen diskutiert.

Tipps fürs Lillestoff Festival 2017


Wenn DU auch ein Ticket hast, dann gibts für dich hier meine ultivmativen Tipps fürs Nähhappening am Wochenende:

1.) Ich packe meinen Koffer...

...mit meinen Lieblingklamotten!
Da ist kein Lillestoff dabei oder etwa eine Kaufklamotte? Pfffh...total wurscht! Es ist wirklich total egal - bei mir wirds wohl eine Mischung aus gekauften und genähten Lieblingsteilen. Ach ja...sehr wichtig: Hauptsache luftig (es wird tierisch warm in der Halle)!

2.) Nähvorbereitungen

Hast du einen Nähtisch ergattert? Super! Aber nimm dir nicht zu viel vor und nutz die Gelegenheit dich auszutauschen. Wann hat man schon die Gelegenheit auf kleinem Raum so eine geballte Ladung an Nähwissen zu erleben? Jede Einzelne von uns näht doch meistens alleine im Kämmerchen - raus aus der Komfortzone und ab ins Getümmel! Du kannst auch ganz ohne Nähzeug kommen - die Tage verfliegen!

3.)  Kontaktaufnahme mit Anderen

Manche kommen in Gruppen, manche alleine und gerade DAS, kann ich jedem empfehlen. Schon einmal hab ich darüber geschrieben, dass man schneller neue Leute kennenlernt, wenn man allein unterwegs ist. (Kannst du hier nachlesen - klick)
Keine Ahnung wie das bei dir ist, aber ich verbringe viel Zeit mit meiner Familie und da gehts selten um mich. An diesem Wochenende kann ich tun und lassen was ich möchte - das ist großartig!

4.) Orga vor Ort

Jeder von Lillestoff gibt alles und überall wuseln Helfer rum. Ich mag mir gar nicht vorstellen, was das alles für eine Arbeit ist. In meinem ersten Jahr (2015) war das Essen...naja...für mich gar nix, da ich glutenfrei essen muss. Bei Lille war man aber zu jeder Zeit kritikfähig und letztes Jahr gab es eine deutliche Verbesserung! Mein mitgebrachtes Essen hab ich fast komplett wieder mitgenommen. Wenn du also in diesem Jahr eine mit selbstgemachtem Kuchen siehst - das bin ich, denn Kuchen geht natürlich für mich nicht. Macht aber nix und das ist auch nicht meine Erwartungshaltung

5.) Die "großen" Blogger, Schnittersteller

Die meisten Erfahrungen waren bisher positiv und es sind viele tolle Gespräche dabei entstanden. Also, trau dich die Mädels anzusprechen. Wer von denen NICHT angesprochen werden möchte, der darf meiner Meinung nach nicht zu einem solchen Event gehen. Klingt vielleicht hart, aber mal im Ernst: wer fühlt sich bitte nicht geschmeichelt, wenn er/sie erkannt wird? Locker bleiben und einfach drauf los quatschen!

6.) Die Nörgler

Naja, die kennst du bestimmt auch schon, oder? Warum gibts das nicht? Warum nur so wenig Gutscheine? Warum sind die Tickets so teuer? Undundund - die Liste lässt sich noch beliebig lange fortsetzten. Mein Tipp: Genieß das Wochenende! Nimm dir Zeit für die Dinge, die DICH interessieren - fertig! Und wenn du danach tatsächlich etwas auf dem Herzen hast, bin ich mir sicher, dass die Lilledamen ein offenes Ohr haben. Nicht zuletzt deswegen, gibt es in diesem Jahr wiederverwendbare Kaffeebecher zu kaufen, eine Aktion zur Kleiderspende usw.

Zum Schluß:

Ich freu mich total, wenn wir ins Gespräch kommen! Aber bitte nicht böse sein, wenn ich nicht sofort weiß, wer du bist, ok? Dann kanns ja losgehen...yeah!

Die letzten beiden Jahre immer ohne Nähequipment, versuche ich es in diesem Jahr mal mit. Allerdings so ganz ohne Druck, sollte ich also nicht dazu kommen - auch egal. ;-)

Liebste Grüße und ich freu mich auf dich!


Mein Bericht aus 2015 - klick, 2016 - klick!

Kommentare:

  1. Liebe Kati,
    ich wünsche dir ein tolles Wochenende mit ganz vielen tollen Begegnungen und Erfahrungen.
    Liebe Grüße,
    Geo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Geo!
      Schade, dass wir uns nicht sehen...
      LG
      Kati

      Löschen
  2. Ui. Danke für die Tipps, ich bin doch schon so aufgeregt, ist mein erstes Nähevent. Leider (oder zum Glück?) bin ich nicht bei Facebook, da gibt es bestimme noch Unmengen Informationen, die mich möglicherweise noch mehr verückt machen würden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tief durchatmen - das wird ein tolles Wochenende!
      Und ja, es ist ein einziges Gewusel - bei Facebook und "in echt"!
      Sprich mich gerne an - freu mich...

      Liebe Grüße
      Kati

      Löschen
  3. Hallo Kati,
    das sind gute Tipps.
    Ich nehme auf jeden Fall auch Kopfschmerztabletten mit, da ist es ganz schön laut.
    Vielleicht sehen wir uns ja am Sonntag. Freue mich schon riesig. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Marietta,

      stimmt - die pack ich auch noch ein!
      Dann bis Sonntag :-)

      Liebe Grüße
      Kati

      Löschen
  4. Es kribbelt mir total in den Fingern, an so einem Festival teil zu nehmen. Meine Sorge ist..... wieviel Profi muss ich denn sein?
    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      du brauchst dir keine Sorgen zu machen - da sind alle möglichen vom Anfänger bis zum Profi! Kümmer dich ruhig um ein Ticket nächstes Jahr - es ist ein großer Spaß!
      Liebe Grüße
      Kati

      Löschen
  5. Claudia....ich begrüße Dich dann am Eingang,ne?! :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha...da freu ich mich schon drauf!
      LG
      Claudia äh Kati

      Löschen
  6. Ein wichtiger Hinweis fehlt noch. Man sollte was nähen, was man schon mal genäht hat, man ist doch nicht 100% bei der Sache. Meine Erfahrung dieses Wochenende;)
    Schön dass wir kurz quatschen konnten...
    LG starky

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Kati

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...