Donnerstag, 5. April 2018

Meine CarryBag von der Taschenspieler 4

Ich weiß...für den Sew Along bei Emma bin ich natürlich viel zu spät mit meiner CarryBag von der vierten Taschenspieler CD von farbenmix. Aber manchmal klappts halt nicht...ursprünglich wollte ich die Tasche auf dem Nähcamp in Hagen nähen. Ähm...da hab ich dann wohl zu viel gequatscht oder zuviel Sekt getrunken. :-) Danach lagen die zugeschnittenen Teile mahnend in meinem Kreativzimmer rum und bevor jetzt wieder das nächste Projekt genäht wird...erstmal die UFOs abarbeiten.



Als Außenstoff hab ich butterweiches, graues Kunstleder verwendet. Gekauft in Stuttgart auf der Kreativmesse und der halbe Meter hat so gerade gereicht. Der Boden außen musste dann aus einem Silbernen zugeschnitten werden, das Graue war da schon aufgebraucht. Den Aufnäher vorne hab ich schon ewig und endlich mal verwendet. Die Grautöne passen einfach zu gut zusammen.

Damit die Tasche so in grau nicht zu langweilig wird, hab ich die Nähte mit Neonpink abgesteppt. Wenn du mir bei Instagram folgst (klick) hast du bestimmt mitbekommen, dass ich mir vor ein paar Wochen eine neue Nähmaschine geleistet habe. Mit totaler Begeisterung bin ich bisher noch nicht an die Grenzen der Maschine gestoßen. Die geht wie Butter durch alle Lagen und guck dir mal das
1a Stichbild an - ich freu mich tierisch darüber.


Das Gurtband von der CarryBag ist breites Baumwollband, was ich einfach halbiert und zusammengenäht habe. Die Führung der Trageriemen ist wirklich hübsch. Im Stoffgeschäft bin ich direkt darauf angesprochen worden. (als ich gestern den Stoff für die Umhänge des bevorstehenden Harry Potter Geburtstag gekauft habe)

Ach ja und ohne das Nähcamp gäb es die Tasche eh nicht: Leider hatte ich bei den Vorbereitungen den Reißverschluß für die Innentasche, plus Stoff für eben diese vergessen. Gottseidank haben mir zwei Mädels (danke an Mary & Peggy) ausgeholfen, so war wenigstens das schon genäht.
Die Farbe des Innenfutter ist wahrscheinlich keine Überraschung für dich, da die Tasche für mich ist. ;-) Der Stoff ist übrigens von einer reduzierten Tischdecke aus dem Depot. Die war so günstig und ich fand den Farbton so toll. *lach


Hier siehst du noch ein paar Details:


Im Alltagstest hab ich die Tasche gestern schon dabei gehabt und bin sehr happy damit. Jetzt muss ich mal sehen, ob ich noch ein paar andere Taschen für den Sew Along schaffe. Wie siehts denn bei dir aus? Bist du am Start und zeitlich im Plan?

Liebste Grüße


Verlinkt bei RUMs,


Kommentare:

  1. Hallo Kati,
    deine neue Tasche ist richtig toll geworden. Die gefällt mir total gut. Ich bin ja gerade auch im Taschen Nähfieber. Aber langsam muss ich mal ein paar Sommersachen nähen. Mal sehen wann ich dazu komme.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kati,
    deine Carrybag ist richtig toll geworden. Die Idee für die Gurte ist auch cool. Wäre ich nie drauf gekommen. Mir gefallen besonders die Kontrastnähte.
    Die Gurtdurchführung und die Nähte kommen bei meiner überhaupt nicht zu Geltung.
    Naja, vielleicht bei der Nächsten.
    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Er wird in Kürze freigeschaltet.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
-->